Debatte am 20.10.21:“Sollte Cannabis legalisiert werden?“

Liebe Mitglieder und Freunde der Streitkultur Berlin e.V.,

am Mittwoch, den 20. Oktober 2021, findet ab 19:30 Uhr unser nächster Vereinsabend im Café „en passant“ (Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin) statt. Bereits ab 18 Uhr startet der Einführungsabend Teil II zum Debattieren. Bitte beachtet zudem die aktualisierten Hygienemaßnahmen – es gilt nun die 2-G-Regel (!), so können wir auf die Maskenpflicht verzichten. Details findet Ihr unten.

Zur offiziellen Debatte (ab 19:30 Uhr) widmen wir uns folgender Frage: „Sollte Cannabis legalisiert werden?“

Hier ein paar Links zum Einlesen und -hören:


+++ Einführungsabend am Mittwoch ab 18 Uhr  +++
Für alle Debattierinteressierten findet am Mittwoch der zweite von drei Einführungsabenden ab 18 Uhr im Cafè „en passant“ statt. Diesmal zum Schwerpunkt „Auftreten und Sprachkraft“. Dabei führen wir Euch mit kleinen Übungen und etwas Theorie an das Debattieren heran.Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Internetseite

+++ Neu: 2-G-Regel im Café „en passant“ +++
Bitte beachtet die angepassten Hygienemaßnahmen im Café „en passant“ mit folgenden Regeln:

  • A U S S C H L I E S S L I C H nachweislich vollständig geimpfte oder genesene Personen (2-G) können an der Debatte/Einführungsabend teilnehmen (gilt sowohl für Zuhörer*innen als auch Redner*innen). Bitte zeigt Euren Nachweis beim Betreten des Lokals unaufgefordert bei unserem Wirt Sven vor.
  • Ein Negativtest ist für den Zutritt nicht ausreichend. 
  • Im Innenraum kann damit auf das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes verzichtet werden.
  • Die Fenster werden zur Durchlüftung geöffnet.
  • Wir führen eine Kontaktliste aller Teilnehmenden (wird später datenschutzkonform vernichtet).

Diese Maßnahmen ermöglichen es uns, spannende Debatten zu führen und uns alle bestmöglich zu schützen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!