Debatte am 08.02.23: „Sollte die Ehe nicht mehr nur zwischen zwei Personen eingegangen werden können?“

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Streitkultur Berlin e.V.,

am Mittwoch, den 8. Februar 2023, findet ab 19:30 Uhr unser nächster Vereinsabend im Café „en passant“ (Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin) statt – der erste im neuen Vereinsjahr.

Folgende Frage werden wir ab 19:30 Uhr debattieren: „Sollte die Ehe nicht mehr nur zwischen zwei Personen eingegangen werden können?“

Hier ein paar Links zum Einlesen:

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Keine Debatte am 01.02.23 aufgrund der SKB Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Streitkultur Berlin e.V.,

am Mittwoch, den 01. Februar 2023, gibt es  K E I N E Debatte, da an diesem Abend die Mitgliederversammlung der Streitkultur Berlin stattfindet. Eine Einladung an die Mitgleider ging bereits separat raus. 

Die nächste Debatte findet zum Vereinsabend am Mittwoch, den 8. Februar 2023, statt. Thema und Details gibt es dann wie gewohnt am Wochenende vorher. 

Debatte am 25.01.23: „Sollte der Vorschlag der Ampel zur Wahlrechtsreform 1:1 umgesetzt werden?“

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Streitkultur Berlin e.V.,

am Mittwoch, den 25. Januar 2023, findet ab 19:30 Uhr unser nächster Vereinsabend im Café „en passant“ (Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin) statt.

Folgende Frage werden wir ab 19:30 Uhr debattieren: „Sollte der Vorschlag der Ampel zur Wahlrechtsreform 1:1 umgesetzt werden?

Hier ein paar Links zum Einlesen/Einhören:

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Debatte am 18.01.23: „Staatliche Förderung der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung?“ +++ Neujahrs-Dinner +++

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Streitkultur Berlin e.V.,

am Mittwoch, den 18. Januar 2023, findet ab 19:30 Uhr unser nächster Vereinsabend im Café „en passant“ (Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin) statt.

Folgende Frage werden wir ab 19:30 Uhr debattieren: „Sollte die AfD-nahe Desiderius-Erasmus-Stiftung die wie andere parteinahe Stiftungen staatliche Förderung erhalten?“

Da das Thema doch etwas spezifischer ist, wird es eine kurze vorherige Themeneinführung über parteinahe Stiftungen geben, damit wir alle auf dem selben Stand sind und viel Argumentationsfutter haben. Die Einführung kommt von unserer dieswöchigen Themenpatin, die das Thema über unser Themen-Tool vorgeschlagen hat.
Also, wenn Ihr auch eine Themenidee habt, die vielleicht etwas spezieller ist, und Ihr Lust habt, eine Themenpatenschaft zu übernehmen, dann nichts wie her mit eurem Vorschlag!

Trotz der Einführung hier ein paar Links zum Einlesen:


+++ Neujahrs-Dinner am 19. Januar +++

Gerne würden wir mit Euch, losgelöst vom Vereinsabend, am Donnerstag, den 19. Januar 2023 im Café Butter in der Pappelallee 73, 10437 Berlin um 19 Uhr bei einem gemeinsamen Essen den Abend verbringen. Wir würden uns freuen, wenn ihr Bescheid geben könntet, ob ihr teilzunehmen möchtet. Bittet beachtet, dass das Dinner von euch selbst bezahlt werden muss.


Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Debatte am 11.01.23: „Sollte Containern legalisiert werden?“ + Neujahrs-Dinner

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Streitkultur Berlin e.V.,

wir wünschen euch ein frohes neues Jahr!

Am Mittwoch, den 11. Januar 2023, findet ab 19:30 Uhr unser nächster Vereinsabend im Café „en passant“ (Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin) statt.

Folgende Frage werden wir ab 19:30 Uhr debattieren: „Sollte Containern legalisiert werden?“

Hier ein paar Links zum Einlesen:


+++ Neujahrs-Dinner am 19. Januar +++

Gerne würden wir mit euch, losgelöst vom Vereinsabend, am Donnerstag, 19. Januar 2023 im Café Butter in der Pappelallee 73, 10437 Berlin um 19 Uhr bei einem gemeinsamen Essen den Abend verbringen. Wir würden uns freuen, wenn ihr Bescheid geben könntet, ob ihr teilzunehmen möchtet. Bittet beachtet, dass das Dinner von euch selbst bezahlt werden muss.

+++ Deutschlandfunk Kultur berichtet über Streitkultur Berlin +++

In einer fünfminütigen Reportage mit dem Titel „Debattieren wie im Parlament – Gepflegte Streitkultur in Prenzlauer Berg“ berichtet Thilo Schmidt für den Deutschlandfunk Kultur über uns. Dafür begleitete er im November 2022 live einen Vereinsabend zum Thema „Sollte Deutschland eine Vermögenssteuer erheben?“.

Den Beitrag vom 14. Dezember 2022 hört Ihr hier: www.deutschlandfunkkultur.de


Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Deutschlandfunk Kultur berichtet über Streitkultur Berlin

In einer fünfminütigen Reportage mit dem Titel „Debattieren wie im Parlament – Gepflegte Streitkultur in Prenzlauer Berg“ berichtet Thilo Schmidt für den Deutschlandfunk Kultur über uns. Dafür begleitete er im November live einen Vereinsabend zum Thema „Sollte Deutschland eine Vermögenssteuer erheben?“.

Den Beitrag vom 14. Dezember 2022 hört Ihr hier: www.deutschlandfunkkultur.de

Weihnachtsfeier und -debatte am 14.12. mit Glühwein und Snacks

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Streitkultur Berlin e.V.,

alle Jahre wieder….ein weiteres tolles Streitkultur-Jahr neigt sich dem Ende zu. Aber nicht ohne unsere traditionelle Weihnachtsfeier und -(Spaß-)debatte als Jahresausklang. Am Mittwoch, den 14. Dezember 2022, findet im „en passant“ (Schönhauser Allee 58) ab 19:30 Uhr der letzte Vereinsabend des Jahres statt. Dazu laden wir Euch inklusive Glühwein und kleinen Snacks ein.

Das Thema ist eine weihnachtliche Überraschung, dehalb findet ihr hier ausnahmsweise keine Links zum Einlesen.

Nach der Weihnachtsfeier gehen wir in unsere Winterpause und debattieren wieder ab dem 11. Januar 2023.

+++ Streitkultur Berlin im Bundestag +++
Zuvor, am 9. Januar ’23, haben wir aber schon einen ganz besonderen Termin: Wir besuchen zusammen den Bundestag, besichtigen den Plenarsaal und tauschen uns mit einer Abgeordneten über den Ablauf von Plenarreden und Debatten aus. Ausführliche Infos findet Ihr dazu hier.

Einige wenige Restplätze sind noch verfügbar, also meldet euch schnell noch an!
 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Streitkultur Berlin im Bundestag!

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Streitkultur Berlin e.V.,

zum neuen Jahr haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht: In unseren Debatten lehnen wir uns ja an Bundestagsdebatten an, also warum nicht mal dem „großen Bruder“ genauer über die Schulter schauen? Wie könnte man das besser als mit einem Besuch im Bundestag und dem Austausch mit Abgeordneten? Genau das werden wir tun, und zwar am:

Montag, den 9. Januar 2023 um 18 Uhr,
Treffpunkt: 17:45 vor dem Besucherzentrum Deutscher Bundestag (Scheidemannstr. 5, 10557 Berlin)
Voranmeldung bis 15.12. erforderlich (s. u.).


Wir werden zunächst einen Vortrag des Besucherdienstes im Plenarsaal erhalten und die Reichstagskuppel besuchen. Im Anschluss, gegen 19 Uhr, treffen wir dann Frau Annika Klose, MdB (SPD). Sie ist Abgeordnete für den Wahlkreis Berlin-Mitte, in dem auch unser Vereinslokal „en passant“ liegt. Von ihr wollen wir erfahren, wie sich Mitglieder des Bundestages auf Reden/Debatten vorbereiten bzw. diese erleben. Wir sind sehr gespannt, was für Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten, es dabei zu unseren Vereinsdebatten gibt. Ggf. kommen wir dabei auch zu einem allgemeinen Austausch über den aktuellen Stand der Debattenkultur in unserem Land. Das Gespräch wird etwa eine Stunde dauern.

Im Anschluss lassen wir dann den Abend gerne – mit denen, die möchten – in einem nahegelegenen Lokal ausklingen

Für die Teilnahme bedarf es einer verbindlichen Voranmeldung bis zum 15.12. Die Plätze sind begrenzt, es gilt „first come first serve“. Sollte es nicht genug Plätze für alle Interessierten geben, behält der Vorstand sich vor, Vereinsmitgliedern den Vorzug zu geben. Grundsätzlich können sich jedoch auch Nichtmitglieder anmelden. Für die Anmeldung bei der Bundestagsverwaltung benötigen wir Euren vollständigen Namen sowie das Geburtsdatum. Alle Teilnehmenden erhalten eine Anmeldebestätigung. 

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!

Debatte am 7.12.22: „Sollte Bargeld in Deutschland abgeschafft werden?“

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Streitkultur Berlin e.V.,

am Mittwoch, den 07. Dezember 2022, findet ab 19:30 Uhr unser nächster Vereinsabend im Café „en passant“ (Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin) statt. Diesmal werden wir keine Feedbackrunde durchführen. Stattdessen beginnen wir direkt mit Debatte nach der Debatte und ziehen dafür gemeinsam auf den Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei. Wir freuen uns auf Euch.

Folgende Frage werden wir ab 19:30 Uhr debattieren: „Sollte Bargeld in Deutschland abgeschafft werden?“

Hier ein paar Links zum Einlesen:


+++ Weihnachtsfeier am 14. Dezember +++
Zum traditionellen Jahresausklang laden wir Euch am 14. Dezember zur Weihnachtsfeier der Streitkultur Berlin im Café „en passant „ein. In gemütlicher Runde bei weihnachtlichen Leckereien und Glühwein freuen wir uns auf eine fröhliche Weihnachtsdebatte. 

Die erste Debatte 2023 findet dann am Mittwoch, den 11. Januar, statt. 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

English Debate on November 30th, „Should children be educated in a gender neutral way?“

Dear members and friends of Streitkultur Berlin e.V.,

it’s English Debate time again! We try to debate in English once every quarter year.

On November 30th, at 7.30 pm in our favorite bar „en passant“ (Schönhauser Allee 58), we will debate the following motion:

„Should children be educated in a gender neutral way?“

Here are some links for preparation:

Info about an upcoming event:

+++ December dates +++

07.12.: Debate followed by a visit to the Christmas market
14.12.: Christmas party and last debate of the year

we look forward to your participation!