Online-Debatte am 26.05.21: „Sollten die Maskenpflicht und das Abstandsgebot für Geimpfte und Genesene aufgehoben werden?“

Liebe Mitglieder und Freunde der Streitkultur Berlin e.V.,

wie Ihr wisst, lässt es die Corona-Pandemie noch nicht wieder zu, dass wir uns im „en passant“ treffen können. Aus diesem Grund nutzen wir weiterhin das Format der Online-Debatte, bis der Lockdown vorbei ist. Am Mittwoch, den 26. Mai 2021, findet um 19:30 Uhr der nächste Online-Vereinsabend statt.

+++ Neu: Microsoft Teams mit Break-Out-Rooms zur Teamvorbereitung +++
Damit sich die Teams zur Vorbereitung für eine spannende Debatte abstimmen können, nutzen wir jetzt  Microsoft Teams mit der Funktion von Break-Out-Rooms.
Hier gelangt Ihr am Mittwochabend zu unserem Teams-Besprechungsraum. Ihr könnt ohne Anmeldung direkt im Browser (Chrome oder Edge) oder per App teilnehmen. Egal ob Ihr mitmachen oder zugucken wollt, würden wir Euch bitten, Eure Webcam einzuschalten.

Online-Debatten erfordern zudem etwas andere Regeln: So werden wir statt dem gewohnten OPD-Format das Format der Publikumsdebatte nutzen. Hierbei treten bei nur kurzer Vorbereitungszeit zwei Teams à zwei Personen gegeneinander an, wobei alle weiteren Anwesenden zwischendurch die Möglichkeit bekommen, ihnen Fragen zu stellen und Statements abzugeben.

Das Thema der Debatte lautet:

„Sollten die Maskenpflicht und das Abstandsgebot für Geimpfte und Genesene aufgehoben werden?“

Hier ein paar Links zum Thema:

Zudem sind wir seit einiger Zeit auch auf Meetup unterwegs. Auch dort informieren wir Euch gerne über die Debattenthemen und aktuelle Informationen rund um den Verein.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Bis dahin wünschen wir Euch allen gute Gesundheit!

Online-Debatte am 19.05.21: „Sollen Flugreisen höher besteuert werden?“

Liebe Mitglieder und Freunde der Streitkultur Berlin e.V.,

wie Ihr wisst, lässt es die Corona-Pandemie noch nicht wieder zu, dass wir uns im „en passant“ treffen können. Aus diesem Grund nutzen wir weiterhin das Format der Online-Debatte, bis der Lockdown vorbei ist. Am Mittwoch, den 19. Mai 2021, findet um 19:30 Uhr der nächste Online-Vereinsabend statt.

+++ Neu: Microsoft Teams mit Break-Out-Rooms zur Teamvorbereitung +++
Damit sich die Teams zur Vorbereitung für eine spannende Debatte abstimmen können, nutzen wir jetzt  Microsoft Teams mit der Funktion von Break-Out-Rooms.
Hier gelangt Ihr am Mittwochabend zu unserem Teams-Besprechungsraum. Ihr könnt ohne Anmeldung direkt im Browser (Chrome oder Edge) oder per App teilnehmen. Egal ob Ihr mitmachen oder zugucken wollt, würden wir Euch bitten, Eure Webcam einzuschalten.

Online-Debatten erfordern zudem etwas andere Regeln: So werden wir statt dem gewohnten OPD-Format das Format der Publikumsdebatte nutzen. Hierbei treten bei nur kurzer Vorbereitungszeit zwei Teams à zwei Personen gegeneinander an, wobei alle weiteren Anwesenden zwischendurch die Möglichkeit bekommen, ihnen Fragen zu stellen und Statements abzugeben.

Das Thema der Debatte lautet:
„Sollen Flugreisen höher besteuert werden?“

Hier ein paar Links zum Thema:

Zudem sind wir seit einiger Zeit auch auf Meetup unterwegs. Auch dort informieren wir Euch gerne über die Debattenthemen und aktuelle Informationen rund um den Verein.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Bis dahin wünschen wir Euch allen gute Gesundheit!

Online Debatte am 12.05.21: „Sollte Deutschland bis 2045 klimaneutral werden?“ – Neu auf Microsoft Teams

Liebe Mitglieder und Freunde der Streitkultur Berlin e.V.,

wie Ihr wisst, lässt es die Corona-Pandemie noch nicht wieder zu, dass wir uns im „en passant“ treffen können. Aus diesem Grund nutzen wir weiterhin das Format der Online-Debatte, bis der Lockdown vorbei ist. Am Mittwoch, den 12. Mai 2021, findet um 19:30 Uhr der nächste Online-Vereinsabend statt.

+++ Neu: Microsoft Teams mit Break-Out-Rooms zur Teamvorbereitung +++
Damit sich die Teams zur Vorbereitung für eine spannende Debatte abstimmen können, nutzen wir jetzt  Microsoft Teams mit der Funktion von Break-Out-Rooms.
Hier gelangt Ihr am Mittwochabend zu unserem Teams-Besprechungsraum. Ihr könnt ohne Anmeldung direkt im Browser (Chrome oder Edge) oder per App teilnehmen. Egal ob Ihr mitmachen oder zugucken wollt, würden wir Euch bitten, Eure Webcam einzuschalten.

Online-Debatten erfordern zudem etwas andere Regeln: So werden wir statt dem gewohnten OPD-Format das Format der Publikumsdebatte nutzen. Hierbei treten bei nur kurzer Vorbereitungszeit zwei Teams à zwei Personen gegeneinander an, wobei alle weiteren Anwesenden zwischendurch die Möglichkeit bekommen, ihnen Fragen zu stellen und Statements abzugeben.

Das Thema der Debatte lautet:
„Sollte Deutschland bis 2045 klimaneutral sein?“

Hier ein paar Links zum Thema:

Zudem sind wir seit einiger Zeit auch auf Meetup unterwegs. Auch dort informieren wir Euch gerne über die Debattenthemen und aktuelle Informationen rund um den Verein.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Bis dahin wünschen wir Euch allen gute Gesundheit!

English online debate on 5 May: „Should buying sex work be prohibited?“

Dear members and friends of Streitkultur Berlin e.V.,

it’s English debate time again! Due to the corona restrictions we are still not able to meet in person at our usual location „en-passant.“ So let’s debate online! From now on we’ll use Microsoft Teams with the consequence that you don’t need an account to participate! Also, this gives teams the possibility to communicate with each other in a breakout room. Just click on this link on May 5th at 7:30 pm and join the fun (please turn on your webcam though)! You are welcome to participate or just watch and listen. 

Topic of this week’s debate:

Should buying sex work be prohibited?“

Here are some links for preparation:

We are looking forward to debating with you!

Online Debatte am 28.04.21: „Sollte es formale Mindestqualifikationen für die Wahl als Bundeskanzler/in geben?“ – jetzt neu auf Microsoft Teams

Liebe Mitglieder und Freunde der Streitkultur Berlin e.V.,

wie Ihr wisst, lässt es die Corona-Pandemie nach wie vor nicht zu, dass wir uns im „en passant“ treffen können. Aus diesem Grund nutzen wir weiterhin das Format der Online-Debatte, bis der Lockdown vorbei ist. Am Mittwoch, den 28. April 2021, findet via Microsoft Teams um 19:30 Uhr der nächste Online-Vereinsabend statt.

Um den Teams eine Vorbereitungszeit in break-out-rooms zu gewähren, wechseln wir ab dieser Woche von Skype zu Microsoft Teams. Ihr braucht hierfür nur zur genannten Zeit auf den Link zu unserem Teams-Besprechungsraum klicken und könnt dann ohne Anmeldung direkt im Browser (Chrome oder Edge) oder per App teilnehmen. Egal ob Ihr mitmachen oder zugucken wollt, würden wir Euch bitten, Eure Webcam einzuschalten.

Online-Debatten erfordern zudem etwas andere Regeln: So werden wir statt dem gewohnten OPD-Format das Format der Publikumsdebatte nutzen. Hierbei treten bei nur kurzer Vorbereitungszeit zwei Teams à zwei Personen gegeneinander an, wobei alle weiteren Anwesenden zwischendurch die Möglichkeit bekommen, ihnen Fragen zu stellen und Statements abzugeben.

Das Thema der Debatte lautet:
„Sollte es formale Mindestqualifikationen für die Wahl als Bundeskanzler/in geben?“

Hier ein paar Links zum Thema:

Zudem sind wir seit einiger Zeit auch auf Meetup unterwegs. Auch dort informieren wir Euch gerne über die Debattenthemen und aktuelle Informationen rund um den Verein.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Bis dahin wünschen wir Euch allen gute Gesundheit!

Online Debatte am 21.04.21: „Ist der entgültige Abzug der NATO-Truppen aus Afghanistan zu begrüßen?“

Liebe Mitglieder und Freunde der Streitkultur Berlin e.V.,

wie Ihr wisst, lässt es die Corona-Pandemie nach wie vor nicht zu, dass wir uns im „en passant“ treffen können. Aus diesem Grund nutzen wir weiterhin das Format der Online-Debatte, bis der Lockdown vorbei ist. Am Mittwoch, den 21. April 2021, findet via Skype um 19:30 Uhr der nächste Online-Vereinsabend statt. Ob zum Mitmachen oder zugucken, Ihr braucht Euch hierfür nur zur genannten Zeit über folgenden Link zu unserem Skype-Besprechungsraum anmelden und „Anruf beginnen“ wählen (ein Skype-Konto ist allerdings erforderlich – auch möchten wir Euch bitten, Eure Webcam einzuschalten): https://join.skype.com/h0OPtqE4ErnU

Online-Debatten erfordern zudem etwas andere Regeln: So werden wir statt dem gewohnten OPD-Format das Format der Publikumsdebatte nutzen. Hierbei treten bei nur kurzer Vorbereitungszeit zwei Teams à zwei Personen gegeneinander an, wobei alle weiteren Anwesenden zwischendurch die Möglichkeit bekommen, ihnen Fragen zu stellen und Statements abzugeben.

Das Thema der Debatte lautet:
Ist der entgültige Abzug der NATO-Truppen aus Afghanistan zu begrüßen?

Hier ein paar Links zum Thema:

Zudem sind wir seit einiger Zeit auch auf Meetup unterwegs. Auch dort informieren wir Euch gerne über die Debattenthemen und aktuelle Informationen rund um den Verein.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Bis dahin wünschen wir Euch allen gute Gesundheit!

Online Debatte am 14.04.21: „Soll auf die Abschlussprüfungen des diesjährigen Abiturjahrgangs verzichtet werden?“

Liebe Mitglieder und Freunde der Streitkultur Berlin e.V.,

wie Ihr wisst, lässt es die Corona-Pandemie nach wie vor nicht zu, dass wir uns im „en passant“ treffen können. Aus diesem Grund nutzen wir weiterhin das Format der Online-Debatte, bis der Lockdown vorbei ist. Am Mittwoch, den 14. April 2021, findet via Skype um 19:30 Uhr der nächste Online-Vereinsabend statt. Ob zum Mitmachen oder zugucken, Ihr braucht Euch hierfür nur zur genannten Zeit über folgenden Link zu unserem Skype-Besprechungsraum anmelden und „Anruf beginnen“ wählen (ein Skype-Konto ist allerdings erforderlich – auch möchten wir Euch bitten, Eure Webcam einzuschalten): https://join.skype.com/h0OPtqE4ErnU

Online-Debatten erfordern zudem etwas andere Regeln: So werden wir statt dem gewohnten OPD-Format das Format der Publikumsdebatte nutzen. Hierbei treten bei nur kurzer Vorbereitungszeit zwei Teams à zwei Personen gegeneinander an, wobei alle weiteren Anwesenden zwischendurch die Möglichkeit bekommen, ihnen Fragen zu stellen und Statements abzugeben.

Das Thema der Debatte lautet:
Soll auf die Abschlussprüfungen des diesjährigen Abiturjahrgangs verzichtet werden?

Hier ein paar Links zum Thema:

Zudem sind wir seit einiger Zeit auch auf Meetup unterwegs. Auch dort informieren wir Euch gerne über die Debattenthemen und aktuelle Informationen rund um den Verein.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Bis dahin wünschen wir Euch allen gute Gesundheit!

English online debate on April 7th: „Should the EU ban exports of vaccins against Covid-19 which are produced in its member states?“

Dear members and friends of Streitkultur Berlin e.V.,

it’s English debate time again! Due to the corona restrictions we are still not able to meet in person at our usual location „en-passant.“ So lets debate via Skype on April 7th at 7:30 pm. You are welcome to participate or just watch and listen. Join us via the following link: https://join.skype.com/h0OPtqE4ErnU (free Skype account required, please turn on your webcam).

Topic of this week’s debate:

Should the EU ban exports of vaccins against Covid-19 which are produced in its member states?“

Here are some links for preparation:

We are looking forward to debating with you!

Online Debatte am 31.03.21: „Sollte die Ehepartnerin einer werdenden Mutter automatisch rechtliches Elternteil werden?“

Liebe Mitglieder und Freunde der Streitkultur Berlin e.V.,

wie Ihr wisst, lässt es die Corona-Pandemie nach wie vor nicht zu, dass wir uns im „en passant“ treffen können. Aus diesem Grund nutzen wir weiterhin das Format der Online-Debatte, bis der Lockdown vorbei ist. Am Mittwoch, den 31. März 2021, findet via Skype um 19:30 Uhr der nächste Online-Vereinsabend statt. Ob zum Mitmachen oder zugucken, Ihr braucht Euch hierfür nur zur genannten Zeit über folgenden Link zu unserem Skype-Besprechungsraum anmelden und „Anruf beginnen“ wählen (ein Skype-Konto ist allerdings erforderlich – auch möchten wir Euch bitten, Eure Webcam einzuschalten): https://join.skype.com/h0OPtqE4ErnU

Online-Debatten erfordern zudem etwas andere Regeln: So werden wir statt dem gewohnten OPD-Format das Format der Publikumsdebatte nutzen. Hierbei treten bei nur kurzer Vorbereitungszeit zwei Teams à zwei Personen gegeneinander an, wobei alle weiteren Anwesenden zwischendurch die Möglichkeit bekommen, ihnen Fragen zu stellen und Statements abzugeben.

Das Thema der Debatte lautet:
Sollte die Ehepartnerin einer werdenden Mutter automatisch rechtliches Elternteil werden?

Hier ein paar Links zum Thema:

Daneben würden wir gerne von Euch wissen, wie Ihr zu „Corona-Themen“ steht. Die Thematik bietet sicherlich eine Fülle von aktuellen und spannenden Debattenthemen, vielleicht kommt es Euch allerdings auch schon „aus den Ohren raus“. Macht mit bei unserer Umfrage und nehmt Einfluss auf die zukünftige Themenwahl! Zur Umfrage

Zudem sind wir seit einiger Zeit auch auf Meetup unterwegs. Auch dort informieren wir Euch gerne über die Debattenthemen und aktuelle Informationen rund um den Verein.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Bis dahin wünschen wir Euch allen gute Gesundheit!

Online Debatte am 24.03.21: „Sollen Veranstaltungen im Kulturbereich für Personen mit negativen SARS-CoV-2-Antigen-Testergebnis zugänglich gemacht werden?“

Liebe Mitglieder und Freunde der Streitkultur Berlin e.V.,

wie Ihr wisst, lässt es die Corona-Pandemie nach wie vor nicht zu, dass wir uns im „en passant“ treffen können. Aus diesem Grund nutzen wir weiterhin das Format der Online-Debatte, bis der Lockdown vorbei ist. Am Mittwoch, den 24. März 2021, findet via Skype um 19:30 Uhr der nächste Online-Vereinsabend statt. Ob zum Mitmachen oder zugucken, Ihr braucht Euch hierfür nur zur genannten Zeit über folgenden Link zu unserem Skype-Besprechungsraum anmelden und „Anruf beginnen“ wählen (ein Skype-Konto ist allerdings erforderlich – auch möchten wir Euch bitten, Eure Webcam einzuschalten): https://join.skype.com/h0OPtqE4ErnU

Online-Debatten erfordern zudem etwas andere Regeln: So werden wir statt dem gewohnten OPD-Format das Format der Publikumsdebatte nutzen. Hierbei treten bei nur kurzer Vorbereitungszeit zwei Teams à zwei Personen gegeneinander an, wobei alle weiteren Anwesenden zwischendurch die Möglichkeit bekommen, ihnen Fragen zu stellen und Statements abzugeben.

Das Thema der Debatte lautet:
„Sollen Veranstaltungen im Kulturbereich für Personen mit negativen SARS-CoV-2-Antigen-Testergebnis zugänglich gemacht werden?“

Hier ein paar Links zum Thema:

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Bis dahin wünschen wir Euch allen gute Gesundheit!